Baukoordinator Mobilfunk (m/w/d)

  • Job Type: Contract
  • Location: Germany - Germany - Frankfurt am Main Germany Frankfurt am Main
  • Date Posted: June 12, 2019
Upload your CV/resume or any other relevant file. Max. file size: 50 MB.
Read about how HFG uses the data that you provide by clicking here: HFG Policies and Statements

Für einen unserer Endkunden aus der Telekommunikationsbranche suchen wir einen Baukoordinator (m/w/d) mit Erfahrung in der Mobilfunkbranche:

Referenz: ERCSJP00003960
Startdatum: 01.08.2019
Laufzeit: 6 Monate bis 18 Monate
Vertragsart: freiberufliche Zusammenarbeit oder Anstellung (Arbeitnehmerüberlassung)
Standort Frankfurt am Main
Anreise: 2000km pro Monat maximal zu den Baustellen
Arbeitszeit: Standardarbeitstag 8h/Tag – 5 Tage/Woche – keine Wochenendarbeit
Sprachkenntnisse Englisch / fließend Deutsch

Erforderliche Qualifikation:
• Bautechniker / Bauingenieur mit entsprechender Mobilfunkerfahrung
• Nachweis der Höhentauglichkeit (G41-Untersuchung)
• Nachweis Höhenrettungstraining
• Nachweis Ersthelfer-Ausbildung

Tätigkeitsprofil / Stellenbeschreibung:

Planung:
• Erstellung der Rotstiftzeichnung in Abstimmung mit Kunde für die Klärung mit dem Eigentümer
• Terminkoordination für Planungsbesprechung und BTB
• Teilnahme an BTB (mit Planungsbüro, Statiker, Elektrofachkraft)
• Erfassung und Dokumentation (incl. Fotos) von Bestandsmängeln
• Anzeige der Bestandsmängel mit Mehrkostenanzeige bei Kunde
• Erstellung BTB Protokoll, Racklayout, Raumlayout, DC Layout, Blitzschutzkonzept, Powerkonzept, jeweils unter Berücksichtigung der Arbeitssicherheit)
• Kontrolle der Rotstiftzeichnung auf Realisierbarkeit (basierend auf BTB Protokoll)
• Beauftragung Planungsbüro für Entwurfsplanung (EP), incl. Lastenvergleich
• Freigabe der EP bei Kunde erwirken
• Terminverfolgung für die Erstellung der Ausführungsplanung (AP), incl. Statik / Werkstattzeichnung / Stücklisten
• Nach Prüfung der sachlichen Richtigkeit Weiterleitung des Leistungsnachweises (Planer) zur Freigabe durch RPM/RPC
• Ausführungsvoraussetzung sicherstellen (Baufreigabe Kunde, BNetzA)
• Erstellung eines standortspezifischen Leistungsverzeichnis für den GU / ASP
• Bereitstellung aller erforderlichen Standortunterlagen für den Aufbau an den GU / ASP (via SH)
• Materialabruf in SiteHandler (SH)
• Terminverfolgung der Lieferungen
• Kran / Hubsteiger in SH abrufen
• Beantragung der erforderlichen Abschaltermine in Projektmanagement Tool des Kunden (TTWOS)
• Anmeldung der Integration bei Kunde (z.B. per TTWOS Ticket oder basierend auf BEP Liste)
• Überprüfung Arbeitssicherheit während der Bauausführung (Ausführung durch Abnahmespezialist)

Realisierung:
• Koordination der Terminkette für die Realisierung (u.a. mit Hauseigentümer, GU, ASP, Behörden,..)
• Einfordern der unterschriebenen Lieferscheine von GU / ASP
• Kontrolle der Behinderungen / Mehrkostensanzeigen der GU / ASP und ggf. Weiterleitung der Behin-derungen / Mehrkostenanzeigen an Kunde
• Freigabe des Standortes für die Abnahme vorort ( Abnahmespezialist / GU / ASP)
• Anmeldung Realisierungszeitraum an Abnahmespezialist zur Einplanung der Site Visits

Dokumentation / Abnahme:
• Überprüfung der Standortdokumentation des GU / ASP
• Überprüfung der Leistungsnachweise auf die bestellten Positionen auf Basis der Dokumentation
• Beauftragung der Mängelbeseitigung (basierend auf der vereinbarten Abnahmecheckliste)
• Mängelverfolgung bis zur dokumentierten Mängelfreiheit
• Weiterleitung des sachlich geprüften Leistungsnachweises (GU / ASP) zur Freigabe durch RPM/RPC
• Prüfung und Ablage der finalen Standortdokumentation gemäß Vorgabe
• Freigabe des Standortes für die Abnahme vorort ( Abnahmeingenieur / GU / ASP)
• Beauftragung der Mängelbeseitigung (basierend auf Abnahmebegehung oder Quality Audit)
• Mängelverfolgung bis zur dokumentierten Mägelfreiheit
• Weiterleitung des Leistungsnachweises (GU / ASP) zur Freigabe durch RPM/RPC
• Anmeldung von Mehrleistungen über den RPM/RPC bei Kunde
• Prüfung und Ablage der Standortdokumentation gemäß Vorgabe

Allgemeine Aufgaben: